Dienstag, 28. Juni 2011

カメラについて

Zu erst einmal die hervorragende Nachricht: laut einer E-Mail der Kyôto-Universität ist mein "Letter of Admission" in den nächsten 10 Tagen in München. Das ist eine sehr charmante Art und Weise mir endlich zu bestätigen dass ich genommen wurde, oder? Dennoch: ich bin erleichtert und werde jetzt den Flug buchen. Endlich wird es auch bei mir konkret!

Themawechsel: Ich habe schon von langer Hand geplant, mir eine Kamera für Japan zu kaufen, und genau das habe ich jetzt auch getan. Auch auf Wolfis Anraten hin ist es eine Lumix DMC LX3 geworden. Das Modell ist schon etwas älter, war dafür aber auch fast 250€ reduziert. Billig war sie zwar immer noch nicht, aber für den günstigen Preis macht sie ganz hervorragende Fotos.

Heute habe ich wegen des guten Wetters dann gleich eine kleine Foto-Safari angeschlossen und die Ergebnisse dessen möchte ich euch nicht vorenthalten. Noch kann ich nicht so gut mit der Kamera umgehen, und die Nachbearbeitung beschränkt sich bei mir auch auf ein wenig Helligkeit und Kontrast einstellen, aber die Ergebnisse gefallen mir doch recht gut.









 

Kommentare:

mi-chan4 hat gesagt…

Damit lassen sich sicher einige vernünftige Aufnahmen in Japan machen ;) Schön, dass es endlich fest ist!

flak3s hat gesagt…

Ich steh auf das foto vom stachus :) top! und für mich warstu so oder so schon fest in japan! trotzdem feini, dass sie es dir auf so indirektem weg vermitteln mussten!! hau rein!