Donnerstag, 29. September 2011

感謝や引っ越し

Bevor der eigentliche Eintrag beginnt möchte ich auf diesem Wege ein paar Danksagungen los werden, die sich in den letzten Monat angehäuft haben. Vielen vielen herzlichen Dank an...


... meine Freundin, die die nächsten 12 Monate zulässt, dass ich meinen Traum lebe.
... meinen Vater, der mir Dank finanzieller und moralischer Unterstützung überhaupt erst ermöglicht hat, ein Studium aufzunehmen und ins Ausland zu gehen.
... meine Mutter, die so lieb war uns aufzunehmen als wir in Not waren.
... Dominik, dafür dass er als einziger 2x in Folge mit uns umgezogen ist und es auf sich genommen hat, den großen Transporter zu fahren. 
... an die unbezahlbaren Umzugshelfer Wolfi, Chrissi, Julia, Jessi, Regge, Cynthi und Sophia
... an Shoichiro, der mein schlechtes Japanisch erträgt und mir auch nachsieht wenn ich mal verplant bin.


... und natürlich noch an unzählige andere Leute die mir die letzten Wochen hier geholfen und angenehm gemacht haben und mir mit Unterstützung zur Seite standen und stehen.


Aber nun zum eigentlichen Eintrag. Zuerst präsentiere ich hier The Artificial Lights! Wolfi, Krafti und Julian und sie machen echt geile Musik. Ich empfehle mal Engraved auf Myspace anzuhören. Auf jeden Fall sind die drei am Samstag im Versus Barbershop in Freising aufgetreten und ich hab mir dort gleich die Haare schneiden lassen. Leider waren beide Kameraakkus gleich am Anfang des Abends leer, deswegen hab ich gerade einmal ein Foto machen können, aber der Abend war richtig gut, auch wenn ich dann die letzte U-Bahn verpasst habe und 70min von Feldmoching nach Milbertshofen gelaufen bin.

 

Und nun zum großen Thema dieser Woche: der Umzug. Die neue Wohnung ist etwas kleiner als die alte, aber dafür neu renoviert, viel ruhiger gelegen und vor allem günstig. Hinzu kommt eine perfekte Anbindung an den Nahverkehr. 2 U-Bahn-Linien, eine Trambahn und für Notfälle (wie Samstag!) braucht man auch nur 15min bis zum Ostbahnhof. Es folgen ein paar Fotos bevor das Chaos einzog.



Und dann kamen die Kisten des Grauens und noch so einige andere seltsame Gestalten!


Heute, nach 2 Tagen bohren, verkabeln, schrauben und anderen nervigen Dingen sieht es so aus:




Das wäre es erst einmal zur Wohnung. Heute war ich noch kurz vor Sonnenuntergang im Ostpark, der 5min von hier entfernt ist. Deshalb folgen noch ein paar Fotos vom Haus und vom Park.










Und last but not least: Wir empfangen jetzt NHK World! Was bedeutet das? Sprachkurse im TV, größtenteils sich immer wiederholender Mist aber irgendwie interessant. Vielleicht sehen wir ja auch mal Peter Barakan. :D




*schleck* *schleck* !! Was soll man dazu sagen? XD

In 3 Tagen geht es los... 


Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Die Musik ist echt noch cool °_° Gefällt mir!

Und hübsche Wohnung habt ihr!! Und scheint echt toll gelegen zu sein O:

Dom hat gesagt…

Yay, der Dalek hängt schon! ^_^

> ... Dominik, dafür dass er als einziger 2x in Folge mit uns umgezogen ist und es auf sich genommen hat, den großen Transporter zu fahren.

Gern geschehen. Und genau genommen war's eurer dritte Umzug in Folge mit mir am Steuer *klugscheiß* ;P

S. hat gesagt…

Yay, freut mich wirklich, dass es jetzt bei dir auch losgeht und das alles so gut für dich geklappt hat :) Ich wünsch dir nen guten Flug am Montag!

Michael hat gesagt…

@Andrea: Ja man, geil! Hoffe die machen noch mehr damit ich wenn ich wieder komme ein richtiges Konzert mit Drumme sehen kann. Die Lage hier ist top, zentral aber ruhig. :D

@Dom: MEH! MEH! MEH! XD Der Dalek MUSS hängen. XD

@S. (S Punkt? XDDDD) Ja so langsam wird alles. Ist zwar saumäßig anstrengend dauernd umzuziehen und der Monat im Zimmer meines Bruders war auch kein Palmenurlaub, aber am Ende kommt immer was bei raus. Bin jetzt endlich fertig mit bohren und verkabeln.... aber Küche ist halt keine da, musste gerade in ner Plastikkiste abwaschen. =_=' Aber das kommt alles noch. Wir packen jetzt am Wochenende noch so viel aus wie geht, aber die Arbeiten wo Stephanie net alleine machen kann hab ich glaube ich jetzt alle fertig. UND: ich hab tatsächlich Bafög bekommen jetzt! Genau pünktlich zum Abflug. :D :D

Michael hat gesagt…

Achja und zu Peter Barakan: Begin Japanology lief am Donnerstag... das heißt ich hab NHK World und werde trotzdem ein Jahr keinen Peter im TV sehen... AHHH XDDD

Butterkekskami hat gesagt…

NHK Empfang? ist ja ma Skuril Lustig da reinzuschauen, was? xD

naja jetzt hast du es Orginaler gehts kaum in Japan auch?^^