Dienstag, 4. Oktober 2011

到着した

Ich bin saumüde! Nicht umbedingt weil das Jetlag mich so mitnimmt, sondern weil ich heute schon so viel rumgerannt bin. Ohne Schlaf und leicht erkältet macht das wunderbar viel Spaß. Deswegen jetzt die Bilderbombe mit ein wenig Kommentaren dazu. Mehr ist nicht mehr. Ich will noch bis 21 Uhr durchhalten und dann einen normalen Schlafrhythmus aufbauen.

Erst der Hinflug (Fenster war meist vereist, das Essen war eklig und Osaka ziemlich groß)








Hier wäre noch mein Wohnheim von außen, innen und...








... Yakisoba Pan on the GRAUND!

Gute Nacht.... !



Kommentare:

kumomo hat gesagt…

Wow, die 18qm wirken dann aber trotzdem so auf den Bildern recht klein.

Die Möbel sind ja auch nicht mehr die neusten, wenn ich das richtig sehe. Aber naja, besser als gar nichts. Immerhin hast du einen Kühlschrank und ne Spüle, da haste mir einiges voraus.

Das grüne Rollo find ich klasse. Ist dahinter der Balkon?

Chrissimator hat gesagt…

Woah! Ich finds echt hübscher als gedacht. Hab mir vorgestellt du kommst voll in ein loch rein XD Ich find die Möbel echt hübschi. der schreibtisch ist geil XD kleiner hättens den net machen können haha XD
Kleb noch ein paar Bilder hin, dann wirds für des jahr schon heimisch!

JETLAG TO THE GRAUUUND

Anonym hat gesagt…

uwuje, freuen sich sehr über bilder, text und lebenszeichen, viel glück, bei allem was du noch erlebst und vor dir liegt, bis bald!
uwuje

Andrea hat gesagt…

Spannend, spannend :)

Sieht doch ganz nett aus in deinem Wohnheim. Seinen Zweck erfüllt es, hoffe ich XD

Dom hat gesagt…

Du bist ja wirklich in Japan. Das wirkt immer noch so surreal ^^'

Wie 18m² sieht das Zimmer wirklich nicht aus. Aber es wirkt so, als könnte man da schon ein Jahr überleben.

Ist das ein Induktionskochfeld in deiner Küche? O_o

Butterkekskami hat gesagt…

schaut doch ganz nett aus, Hauptsache du hast Raum und Ruhe für dich und das Studium. ^^