Montag, 23. April 2012

Fashion

Es gibt zwei hauptsächliche positive Aspekte des Joggens.

Erstens: der Körper fühlt sich trotz Belastung nach einiger Zeit wie ein Powergenerator an. Man ist fitter, ausgeglichener und glücklicher. Das hängt natürlich auch mit der Gewichtsreduktion und dem Muskelaufbau zusammen, aber einigen wir uns einfach darauf, dass es sich gut anfühlt. Ein netter Nebeneffekt davon: ich habe bis auf ganz seltene Ausnahmen wo ich mir mal eine schnorre komplett mit dem Rauchen aufgehört, weil ich ganz direkt die negativen Auswirkungen am nächsten Lauf spüren kann.

Zweitens: die ganze Welt der Klamotten öffnet sich plötzlich für einen. Machen wir uns nichts vor, in den Discountläden die für mich auf Grund meines Studentenbudgets relevant sind bekommt man als Fetti einfach keine schönen Klamotten, und wenn man mal  eine Hose wirklich mag passt sie am Bund aber ist viel zu lang, weil sie für große, nicht für dicke Menschen gemacht wurde.

Wo Licht ist, ist auch Schatten: sämtliche Klamotten die ich hier mit hergenommen habe, passen nicht mehr, und ich habe die letzten Wochen ganz erheblich viel Geld ausgegeben um das irgendwie zu kompensieren. Mehr als eine Hose war bisher noch nicht drin, und sobald die in der Wäsche ist muss ich wieder meine Kartoffelsack-Wrangler anziehen. Da habe ich mir vor Japan extra mal EINE teure Hose gekauft damit sie das Jahr übersteht, und dann macht mir nicht die Hose sondern ich selber alles zu Nichte.

Wie dem auch sei, folgendes habe ich mir zugelegt:


Da ich ja auch im Regen mit dem Rad fahre und bald die Regenzeit anfängt, habe ich unbedingt eine wasserdichte Regenjacke gebraucht. Die war übrigens auch das teuerste auf diesem Bild. Ansonsten eine Hose und die drei T-Shirts.

Und, der Oliver hat mich darauf hingewiesen, es gibt eine Metal Gear Solid Anniversary Collection im uniqlo wo ich mich auch ein wenig bedient habe.


Ja, mein Badspiegel ist dreckig. Aber das war er vorher schon, das geht nicht mehr weg weil es eingerostet und eingefressen ist. ^^'' Auf jeden Fall fand ich die Shirts echt cool...

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Beeindruckende Leistung! Respekt! :D
Da hast du dir auch die neuen Klamotten redlich verdient (und ja sie sind cool!) XD

p0rncosplay hat gesagt…

Ich verstehe nicht, wieso du dir eigtl eine teure wrangler hose in deiner fettigröße gekauft hast, wenn du eigtl sicher beabsichtigt hattest, dort abzunehmen. *pöbel XD*

Aber irgendwann im alter wirst du wieder fetti, da brauchst die wrangler bestimmt wieder!! XDDDDDDD

Jaa!! man muss alles positiv sehen, es gibt keine schattenseiten!!1 XD